Andere Themenbereiche

 
 
  • Die Selbsthilfelandschaft im Großraum München - Struktur, Zusammensetzung, Themen, Aktivitäten und WirkungenAuftraggeber: Selbsthilfezentrum München, 2022-2024. (In Kooperation mit Uni Konstanz, Arbeitsbereich Empirische Sozialforschung und surveyLAB)

  • Struktur-, Prozess- und Ergebnisevaluation des Projektes "München - gesund vor Ort". Auftraggeber: Referat für Gesundheit und Umwelt der LH München, 2020-2023.

  • Evaluation des Projektes "Kultur Street Work Neuaubing Westkreuz"Auftraggeber: QuartierM gGmbh, 2021-2022.

  • Konzept zur Stärkung des bürgerschaftlichen und vereinsbezogenen EngagementsAuftraggeber: Landkreis, 2019-2020.

  • Vereinslandschaft und Bürgerliches Engagement in der Landeshaptstadt MünchenAuftraggeber: Direktorium der LH München, 2017-2018.

  • Wissenschaftliche Evaluierung des Projektes "JADE" an Mittel- und Förderzentren in München. Auftraggeber: Referat Bildung Sport der LH München, 2016.

  • Auswertung der Evaluationsbögen der Theateraufführung "Alles oder Nichts" in bayerischen Schulen Suchtprävention). Auftraggeber: Landesstelle Glücksspielsucht in Bayer, 2015.

  • Online-Befragung der Mitglieder des Vereins Ackermannbogen e.V., Auftraggeber: Verein Ackermannbogen e.V., 2014-2015.

  • Evaluation der Kundinnenzufriedenheit in den Frauenhäusern im Bundesland Salzburg. Auftraggeber: Büro für Frauenfragen und Chancengleichheit des Landes Salzburg, 2009.

  • Wissenschaftliche Begleitung des Kontaktnetzes "allfa-beta" (Kontaktnetz für alleinerziehende Frauen mit einem behinderten Kind). Auftraggeber: SIAF e.V., München, 2008-2009.

  • Konzeption und Durchführung einer Blitzumfrage zum bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagement im Neubaugebiet Ackermannbogen (München)Auftraggeber: Verein Ackermannbogen e.V., 2008-2009.

  • Erarbeitung einer gesamtstädtischen Konzeption für die Wohnberatung von Familien. (Projektdurchführung in Kooperation mit Haupt-Training). Auftraggeber: Sozialreferat der Landeshauptstadt München, 2007-2008. 

  • Entwicklung bedarfsgerechter Förderkriterien für Frauen und Männer im Rahmen des Interreg III B-Projekts GenderAlp!(Projektmitarbeit, Projektdurchführung in Kooperation mit J. Zebisch (SIM)). Auftraggeber: Amt der Salzburger Landesregierung, Büro für Frauenfragen und Chancengleichheit, 2005-2007.

  • Erarbeitung einer Interdisziplinären Falldokumentation im Sozial- und Gesundheitswesen. (Projektmitarbeit , in Kooperation mit E. Eisenstecken (SIM)). Auftraggeberin: Abteilung Sozialwesen der Autonomen Provinz Bozen/Südtirol, 2003-2004.

  • Begleitforschung zur Dezentralisierung der Jugendgerichtshilfe in München. (Projektmitarbeit , in Kooperation mit E. Eisenstecken (SIM)).Auftraggeber: Sozialreferat der Landeshauptstadt München, 2000-2001.

  • Entwicklung regionaler Bedarfsprofile für die Erziehungsberatung in München. (Projektmitarbeit, in Kooperation mit E. Eisenstecken (SIM)). Auftraggeberin: Abteilung Sozialplanung des Sozialreferats der Landeshauptstadt München, 2000.

 

Hier finden Sie uns:

SIM Sozialplanung und Quartiersentwicklung

Postfach 40 16 20

80716 München

info@sim-sozialplanung.de

 

Tel. 0171 / 3240 647

NEUE TELEFONNUMMER 

 

Bis auf Weiteres befinden wir uns im Home-Office. Bitte beutzen Sie unsere Postfach-Adresse. 

 

AKTUELLES:

Die Studie SICHTBAR wird dem Stadtrat am 14.3.2024 vorgelegt. Sobald der Endbericht veröffentlicht werden darf, finden Sie hier einen Link zum Download.