Vorträge Andreas Sagner

  • Örtliche Teilhabeplanung - zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Miteinander vor Ort" der Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung  für die Belange der Menschen mit Behinderung, München, 2016.
  • Engagement von Migrantenselbstorganisationen für Flüchtlinge und Neuankömmlinge, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung des Selbsthilfezentrums München "Engagement in der Flüchtlingsarbeit - Was leisten Migrantenselbstorganisationen und welche Unterstützung brauchen sie?", München, 2016. (Download).
  • Die Wohnsituation von Menschen mit Behinderung in der Landeshauptstadt München, Impulsreferat im Rahmen der Veranstaltung des CBF München "Wohnraum für alle - eine Illusion!?, Vorhoelzer Forum, TU München, 2016. (Link).
  • Inklusion aus Elternsicht, Vortrag auf dem Fachtag „Die WfBM vor neuen Herausforderungen – Wege in die Zukunft“, Akademie Schönbrunn, 2011.
  • Das KontaktNetz allfabeta aus Sicht der wissenschaftlichen Begleitung - Schlaglichter, Vortrag im Rahmen der allfabeta-Feier zu seinem fünfjährigen Bestehen, München, 2011.
  • Inklusion aus Sicht eines Angehörigen, Fachtag "Inklusion" des Bayerischen Caritasverbandes, 2010.
  • Wohn- und Versorgungsformen für älter werdende Menschen mit Behinderung, Hearing der LH München (Sozialreferat): "Menschen mit Behinderungen in München - neue Herausforderungen an die Politik", 2007.
  • Geschlechterrelevante Indikatoren in Strukturförderprogrammen, Büro für Frauenfragen und Chancengleichheit des Landes Salzburg, 2006.
  •  Von Opfern und Helden: Altsein in einer südafrikanischen Township, Festvortrag am Institut für Völkerkunde und Afrikanistik, Ludwig-Maximilians-Universität, 2001.
  • Politicalisation of chronic illness and disability, Medical Anthropology Unit, University of Amsterdam, 2000.
  • On the transferabilty of the South African pension programme as a poverty-alleviating mechanism, 29th International Conference on Social Welfare, Poverty, and Social Development, Cape Town, Soth Africa, 2000.
  • Kulturelle Grundlagen der politischen Praxis des Rententeilens in Südafrika, Universität Köln, 2000.
  • Alter und Altern in einfachen Gesellschaften: Perspektiven aus Sicht der Ethnologie, Deutscher Historikertag, Sektion Alte Geschichte, 1998.
  • Alter und Generationen im interkulturellen Bereich, Impulsreferat zu einer Podiumsdiskussion im Münchner Rathaus anlässlich des Internationalen Jahres der Senioren, 1998.
  • Old Age Social Policy in the Eastern Cape, ca. 1920 – 1960, Institute for Economic and Social Research (ISER), Rhodes University, Grahamstown, South Africa, 1998.
  • Urbanisation, migration and ageing: a South African study, Third Global Conference on Ageing in Durban, South Africa, 1997.

Hier finden Sie uns:

SIM Sozialplanung und Quartiersentwicklung
Saarstr. 7
80797 München

Telefon: (089)7256329

info@sim-sozialplanung.de

 

Postanschrift:

Postfach 40 16 20

80716 München

 

Aktuelles

Das von uns erstellte "Integrationskonzept für die Stadt Würzburg" ist nun über unsere Webseite ("Veröffentlichungen") abrufbar.